Suchen

Ausbildung im Verbund

pro regio e. V.


Praklastraße 1
31311 Uetze
Tel.: 05173 / 92 590-00
Fax: 05173 / 92 590-20
Mail: info(at)proregioev.de

 

Ansprechpartner/innen

Servicestelle für Ausbildung und Migration in der Region Hannover. Mehr Infos hier.

 

 

 

 

 

Eine interaktive Ausstellung zu Berufen. Mehr Infos hier.

Servicestelle für Ausbildung und Migration in der Region Hannover

Die KAUSA Servicestelle Region Hannover informiert, berät und unterstützt Sie bei Fragen und Problemen rund um das Thema Ausbildung und Migration.

 

Wir sind Ansprechpartner für:

  • Unternehmen (weitere Informationen hier)
  • Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrations- oder Fluchthintergrund (weitere Informationen hier)
  • Eltern (weitere Informationen hier)
  • ehrenamtliche und hauptamtliche Akteure (weitere Informationen hier)

 

Die KAUSA Servicestelle hat das Ziel, bereits bestehende und bewährte Angebote für die Zielgruppen und die Akteure in der Region Hannover transparent zu machen, miteinander zu vernetzen und bei Bedarf zu ergänzen.

 

Hier finden Sie eine Landkarte, in der Angebote zum Thema Ausbildung und Migration in der Region Hannover zu finden sind.

Wege in den Beruf in Niedersachsen

In unserem Ausstellungsprojekt "Under Construction" entwickelten wir eine erste Version der Grafik "Wege in den Beruf" um die verschiedenen Möglichkeiten im Bildungssystem nach der allgemein bildenden Schule möglichst anschaulich darzustellen. Das Ausstellungsprojekt wurde gefördert durch die Region Hannover und die Agentur für Arbeit Hannover. 

Im Projekt KAUSA Servicestelle Region Hannover haben wir die Grafik nun mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultusministeriums noch einmal grundlegend überarbeitet sowie ein Begleitheft für Beratungskräfte erstellt. Die Grafik als Plakat sowie das Begleitheft wurden nun in einer ersten kleinen Auflage gedruckt (finanziert durch das Niedersächsische Kultusministerium) und werden in Kürze an die niedersächsischen Schulen verschickt.

Das Plakat (in druckfähiger Auflösung bis ca. DIN A3 ) sowie das Begleitheft (für drei verschiedene Druckoptionen) können Sie sich hier herunterladen:

Plakat "Wege in den Beruf in Niedersachsen"
Plakat_Wege in den Beruf_web_G.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Begleitheft "Wege in den Beruf" für Beratungskräfte - Druck auf A4 als Doppelseiten
Doppelseiten für normalen Druck
Begleitheft Beratungskräfte_18.10.18_Dop
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB
Begleitheft "Wege in den Beruf" für Beratungskräfte - Druck als Broschüre mit Druckermarken
Einzelseiten für den Broschürendruck MIT Druckermarken
Begleitheft Beratungskräfte_18.10.18_Bro
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB
Begleitheft "Wege in den Beruf" für Beratungskräfte - Druck als Broschüre ohne Druckermarken
Einzelseiten für Broschürendruck OHNE Druckermarken
Begleitheft Beratungskr_Okt.18_Broschüre
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Gemeinsam mit unserem Partner amfn e.V. haben wir darüber hinaus Faltblätter für Jugendliche und Eltern mit Informationen zum Thema Ausbildung und Studium sowie der Grafik "Wege in den Beruf" in der Größe DIN A3 erstellt. Die Faltblätter sind bislang auf Deutsch und Arabisch erhältlich. Weitere Sprachen folgen im kommenden Jahr.

Die Faltblätter stehen hier zum Download bereit oder können bei amfn e.V. bestellt werden (Kontakt).

Erfolgreich sein in Deutschland - Videos von Neuzugewanderten für Neuzugewanderte

Wer neu nach Deutschland kommt, hat erstmal viele Fragen: Wo kann ich wohnen? Wie lerne ich Deutsch? Wie kann ich Geld verdienen? Es ist schwer, sich im Sozial- und Bildungssystem zurechtzufinden, das so ganz anders ist als im Herkunftsland.

 

Vier Auszubildende, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland sind, erzählen auf ihrer Herkunftssprache, wie sie den Sprung in die Ausbildung geschafft haben und worauf es bei dabei ankommt.

 

Folgende Sprachen sind vertreten: Arabisch, Dari, Kurdisch (Kurmanci) und Somali.

 

Ein Projekt des Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V. in Kooperation mit der KAUSA Servicestelle Region Hannover.

Dari:

Arabisch:

Kurdisch (Kurmanci):

Somali:

Die KAUSA Servicestelle Region Hannover stellt sich vor

Teil 1: Interview mit der Projektleiterin Yvonne Salewski

Teil 2: Beispiele aus der Praxis - Statements von Kooperationspartnern

KAUSA Newsletter

In halbjährlich erscheinenden Newslettern informieren wir über die Aktivitäten, Angebote und Erfahrungen der KAUSA Servicestelle Region Hannover.

 

Wenn Sie in den Newsletter-Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine kurze Nachricht an:

 

Heike Hinrichs h.hinrichs(at)proregioev.de.

2. Newsletter der KAUSA Servicestelle Region Hannover 04/2017
2. KAUSA-Newsletter_04-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
1. Newsletter der KAUSA Servicestelle Region Hannover 08/2016
1. KAUSA-Newsletter_08-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
KAUSA Servicestelle Region Hannover - Projektflyer
KAUSA Servicestellen Flyer_2016_Hannover
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Projektlaufzeit: 01.05.2016 - 30.04.2019

Projektleitung: Yvonne Salewski

Förderkennzeichen: 21JP02035

 


Gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.